• Kanurenn 001
  • Kanurenn 002
  • Kanurenn 003
  • Kanurenn 004
  • Kanurenn 005
  • Kanurenn 006
  • Kanurenn 007
  • Kanurenn 008

Montagmorgen ging es fast pünktlich los nach Märkisch Buchholz. Dort angekommen wurden unverzüglich sämtliche Fahrzeuge entladen und die unterstützenden Eltern bzw. Großeltern entlassen. Anschließend ging es ans Zelte aufbauen und danach die Route zum Bäcker ablaufen, um die morgendlich frischen Brötchen zu gewährleisten. Wieder zurück, gab es das erste leckere Mittagessen von Babette, dann verdauen und die erste Trainingseinheit. Die folgenden 3 Tage waren immer mit 4 Trainingseinheiten, viel Spaß, köstlicher Verpflegung und der Nachruhe um 21.30 Uhr versehen. Die letzte Nacht war verregnet, was uns nicht erschüttert hat. Freitag wurde zum Abschluss der traditionelle Wettkampf ausgetragen. Erst 1000m paddeln und in Anschluss 1500m laufen. Und nun ging es ans große Abbauen und Verladen. Gegen 16 Uhr waren wir wieder im Verein und um eine Erfahrung reicher.

Danke allen Trainern und natürlich auch den fleißigen Helfern. Der größte Dank geht an Babette für die außerordentlich gute Verköstigung.

 

Zum Seitenanfang