• Gesundh 001
  • Gesundh 002
  • Gesundh 003
  • Gesundh 004
  • Gesundh 005
  • Gesundh 006
  • Gesundh 007
  • Gesundh 008

Die Prellballgruppe der Abteilung Gesundheitssport des SC Berlin-Grünau wünscht allen Gesundheitssportlern ein frohes und gesundes Jahr 2016 und auch weiterhin viel Freude an den gemeinsamen Sportstunden.

Unsere Sportgruppe besteht z. Zt. aus 12 Mitgliedern, darunter eine Sportsfreundin, im Alter zwischen 70 und 83 Jahren. Die wöchentliche Übungsstunde beginnt jeweils mit einer Gymnastikeinheit von ca. 30 Minuten, um den Kalk aus den Gelenken zu schütteln und die Muskeln zu erwärmen. Danach beginnt das Spiel mit jeweils 4 oder 5 Spielern je Mannschaft, abhängig von der Teilnehmerzahl. Zugegeben, die Spielregeln sind bekannt, doch sie werden schöpferisch und dem Alter geschuldet angewendet - das Spielen soll ja in erster Linie Spaß machen. Deshalb werden viele Aktionen auch von spaßigen Bemerkungen begleitet. Am Ende der Sportstunde gehen alle etwas erschöpft aber zufrieden nach Hause und jeder freut sich auf die nächste Übungsstunde.

Am 09.Dezember 2014 führte die Abteilung Gesundheitssport die alljährliche Weihnachtsfeier durch. Bei Stollen, Weihnachtsgebäck, Kaffee und einem Gläschen Sekt blickten wir auf ein erfolgreiches Sportjahr zurück.

Am 25. September 2014 trafen wir uns wieder auf dem S-Bahnhof Grünau und fuhren nach Birkenwerder. Unser Ziel war die Waldschule und eine Wanderung entlang der Briese. An der Schutzhütte wechselten wir an das gegenüberliegende Ufer der Briese und der Weg führte uns zurück. Im Biergarten stärkte sich jeder mit ausgesuchten Speisen und Getränken. Dann ging die Fahrt zurück nach Grünau.

Bärliner Mottenpost

Ein rundum gelungenes Fest für die ganze Familie – das war das diesjährige SCBG-Sommerfest der Abteilungen Rudern und Gesundheitssport. Leckeres Essen satt, dazu Bombenstimmung und sportliche Betätigung- da kam keine Langeweile auf. Das sieht nach einer Wiederholung im nächsten Jahr aus!

BLÖD

TILMAN DU BIST SPITZE! – Knaller: Tilman R. (32) organisierte wieder das tollste Berliner Sommerfest. Wir sind der Meinung: DAS WAR SPITZE!

Auch Wandern ist im Gesundheitssport an der Tagesordnung. In diesem Jahr ging unsere Wanderung am 14. Juni in den Norden Berlins in Richtung Bernau. Mit dem Regio fuhren wir bis Rüdnitz, und dann ging es auf Schusters Rappen durch die Danewitzer Fichten zum Backofendorf Danewitz. Hier wurden wir vom Backofenchef Klaus Scheuing erwartet. Es war alles vorbereitet, der Kesselgulasch schmorte im Kessel, die Bratwürste lagen auf dem Grill und der Kuchen duftete schon im Hintergrund, die Getränke waren kaltgestellt und der Kaffee frisch aufgebrüht.Nach 1 1/2 Stunden Aufenthalt ging die Wanderung auf dem kürzesten Weg wieder in Richtung Bahnhof und wir traten die Rückfahrt an. 

Es war ein gelungener Tag, alle 28 Wanderfreunde freuen sich schon auf die nächste Tour im Jahr 2013.

Zum Seitenanfang